• Infrarotheizsysteme

Vorteile & Kosten

Einsatzmöglichkeiten einer Infrarotheizung

Prinzipiell ist eine Infrarotheizung immer und überall einsetzbar:

  • Altbau ohne Einschränkungen
  • Renovierungsobjekte
  • Neubau
  • Niedrigenergiehaus
  • Passivhaus


Anwendungsbereiche:

  • Wohnräume
  • Büro- und Geschäftsräume
  • Kassenarbeitsplätze
  • Kirchenbänke


Funktion:

  • Zusatzheizung
  • Alternative zu bestehender Heizung
  • Alternative zu Nachtspeicheröfen
  • Wohlfühlsystem für Wellnessbereich

Vorteile der Infrarot-Heizpaneele

  • Geringe Anschaffungs- und Installationskosten
  • Keine Wartungskosten, keine Folgekosten
  • Kein Kamin, Heiz-/Tankraum notwendig
  • Keine Wärmeverluste durch Rohrleitungen oder den Kamin
  • Kaum Wärmeverlust durch Glas oder schlecht gedämmte Bausubstanz (Wände, Decken, Böden, ...).
  • Jeder Raum kann individuell geregelt werden.
  • In der Übergangszeit heizen Sie nur dort, wo es notwendig ist (So muss nicht wegen einzelner Räume die gesamte Heizungsanlage in Betrieb genommen werden).
  • Es kann mit bis zu 3°C geringerer Temperatur geheizt werden, da der Körper die Strahlungswärme der Infrarot-Heizung wärmer empfindet als die Konvektionswärme einer herkömmlichen Heizung.

Vorteile

Konventionelle Heizkörper arbeiten nach dem Prinzip der Konvektion. Luft wird erwärmt - steigt auf und zirkuliert im Raum - kühlt wieder ab und fällt nach unten. Großes Temperaturgefälle und Zugluft sind die Folge.

Die Infrarot Heizung erwärmt alle Körper im Raum, das behagliche Wärmegefühlt tritt schneller ein. Sehr geringes Temperaturgefälle ohne Zugluft.

design & heating

Konventionelle Heizung (Öl-, Gas-, Pellets, ...)

- Hohe Anschaffungs- und Installationskosten.
- Energieverluste durch lange Leitungen zu den Räumen. (1)
- Energieverlust im Heizraum. (2)
- Energieverluste durch Glas oder schlecht gedämmte Bausubstanz. (3)
- In der Übergangszeit unflexibel. (4)
- Feinstaub- und CO²- Ausstoß. (5)
- Geräusch- und Geruchsbelästigung. (6)
- Da die Wände kühler sind als die Raumluft, kondensiert Feuchtigkeit. Dies kann zu Schimmel führen. (7)
- Service- und Wartungskosten. (8)
- Zugluft und Staubaufwirbelung aufgrund hoher Luftströmung. (9)

design & heating

Infrarotheizung

+ Geringe Anschaffungs- und Installationskosten.
+ Keine Energieverluste durch lange Leitungen.
+ Kein Heizraum - zusätzlicher Nutzraum. (1)
+ Geringe Energieverluste durch Glas oder schlecht gedämmte Bausubstanz. (2)
+ In der Übergangszeit flexibel - Einzelne Räume können individuell geheizt werden.
+ Kein Feinstaub- und CO²- Ausstoß.
+ Keine Geräusch- und Geruchsbelästigung.
+ Keine Feuchtigkeit und kein Schimmel.
+ Keine Service- und Wartungskosten.
+ Sehr geringe Zugluft und Staubaufwirbelung aufgrund minimaler Luftströmung. (3)
+ 5 Jahre Garantie

Mit Infrarot-Heizpaneelen heizen und sparen!

Das alte Vorurteil, dass Heizen mit Strom teuer sei, können wir widerlegen, denn mit Infrarotheizungen von design & heating heizen Sie günstiger als mit den meisten konventionellen Heizmethoden. Mit unseren Infrarot-Heizpaneelen liegen Sie immer richtig und können beim Heizen auch noch sparen. Unsere Infrarot-Heizung ist sehr günstig in der Anschaffung. Weiters sind auch die Betriebskosten gegenüber jedem anderen Heizsystem unschlagbar günstig.

OIB (österreichisches Institut für Bautechnik) erlaubt elektrische Widerstandsheizungen als Hauptheizungssystem

Aus der vom OIB-Institut 2015 veröffentlichten OIB-Richtlinie 6 folgt, dass auch in Zukunft elektrische Widerstandsheizungen (Infrarotheizungen) für die Raumheizung als Hauptheizungssystem eingebaut und eingesetzt werden dürfen. Die OIB-Richtlinien dienen der Harmonisierung der bautechnischen Vorschriften in Österreich und können bereits in acht Bundesländern für verbindlich erklärt werden. In diesem Zusammenhang weist die Bundesinnung für Elektrotechnik außerdem darauf hin, dass Infrarot-Heizsysteme, die ganz oder teils mit selbst erzeugter erneuerbarer Energie betrieben werden, die derzeit effektivste und effizienteste Heizmethode darstellt, weil diese:

  • Grundlegend zur besseren Netzausnutzung beitragen.
  • Stromlieferanten und Netzbetreibern steuernde Eingriffe (Steuerbarkeit) ermöglichen.
  • Die Baukosten wesentlich reduziert (geringe Errichtungskosten, Wegfall eines Hauskaminsystems u.a.).
  • Bei richtiger Anwendung und Installation die Betriebs- und Wartungskosten erheblich verringern.
  • Aus heutiger Sicht das umweltfreundlichste und im Hinblick auf die Energiewende zukunftsweisendste Heizmodell ist.
  • Die Bildung von Green-Jobs im Nah- und Fernbereich (Industrie und Gewerbe) fördern.

Geprüfte Qualität für sicheres Heizen

Unsere Heizpaneele sind ÖVE-zertifiziert!

Wir setzen auf beste Qualität! Das beweist auch das ÖVE-Zertifikat unserer Infrarot-Heizpaneele. Die Heizpaneele sind nicht nur auf dem neuestem Stand der Technik, sondern kombinieren die entscheidenden Vorteile einer elektronischen Strahlungsheizung:

  • Heizkosten-Einsparung bis zu 50%
  • Punktuelles Heizen - dort wo die Wärme gebraucht wird
  • Lange Lebensdauer
  • Enorm platzsparend & individuell zu platzieren
  • Individuell gestaltbar - mittels Acrylfarben oder Aufdruck

Seit 1990 begeistern unsere Produkte mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis! Mit dem ÖVE-Zertifikat wurde die Qualität unserer Produkte jetzt auch offiziell bestätigt.